top of page

Der Weiherblasch -
              eine Entdeckung.

Mitten im grünen Dach Europas, eingebettet in Wald und Wiesen, umrandet von eigenen Fischteichen liegt der Weiherblasch. Johann und Christel Kraus erbauten ihn 1986 im baubiologischen-Stil und mit viel Liebe zum Detail. So sind im Gastraum die Mühlsteine der alten Lindauer Mühle, die einst auf den Grundmauern stand, gekonnt integriert. 

Der Weiherblasch steht seit nun mehr fast 40 Jahren für kreative Küchenkunst aus hochwertigen saisonalen und regionalen Produkten. Außerdem wachsen hier frische Forellen, Saiblinge, Karpfen und Störe langsam und naturnah in Erdteichen. Neben dem leiblichen Wohl laden unsere Ferienwohnungen ein, die Natur und das beruhigende Plätschern der Teiche noch etwas länger zu genießen. 

Das gesamte Weiherblasch-Team freut sich Sie/Euch begrüßen zu dürfen!

 

Ihre/Eure

Familie Kraus

RESERVIERUNGEN

 

Tel.: 09674/8169

E-Mail:  info@weiherblasch.de

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Hofladen:

Do: 10 - 14 Uhr

Fr: 10 - 17 Uhr

Bistro/Café

Do: 10 - 14 Uhr

Fr: 10 - 17 Uhr

9.5. geschlossene Gesellschaft

17.5. geschlossene Gesellschaft

12.7. geschlossene Gesellschaft

 

Abendveranstaltungen nach Vorankündigung

Geschlossen vom

18.4 - 21.4.24

23.5 - 26.5.24


 

Video von Christian Wagemann

Bistro und Hofladen.png

Termine:

Frühstückstermine:

jeden Donnerstag und Freitag (nicht bei geschlossenen Gesellschaften)

Muttertag (Sonntag, 12.5.24) mit Musik (ausreserviert)

Samstag, 15.6.24

Samstag, 20.7.24

Brunch:

Sonntag, 30.06.24

Samstag, 13.7.24

Sonntag, 21.7.24

Events:

Markttreiben in Oberviechtach: 31.5 - 2.6

Wir sind wieder mit einem Stand vertreten!!

Informationen zum Festspiel und Karteninfos: https://doktor-eisenbarth.de

Leider sind wir aufgrund der Mehrwertsteueranhebung von 7 % auf 19 % gezwungen unsere Preise im Restaurant ab 1.2.24 anzupassen.

Aktuelles

weiherb_914.jpg

Frischer Fisch vom Weiherblasch

EBL Naturkost zu Besuch! Hier geht

es zum Text:

Weiherblasch_10.05._RHO7393-s.jpg

Weiherblasch im Biokreis

Ein Artikel von Ronja Zöls

bottom of page